Yogic & Shamanic Fusion – A Soul Immersion to the Heart

A Soul Immersion to the Heart

Du sehnst dich danach wieder mehr in deinen Flow zu kommen, dich mit dir selbst und anderen zu verbinden? Umgeben von der Natur und ihren Elementen wieder mehr bei dir anzukommen? Du liebst die kraftvolle Hatha Vinyasa Yogapraxis und möchtest tiefer tauchen? Darüber hinaus sehnst du dich danach wieder mehr mit deine Herzfrequenz in Kontakt zu treten? Mit Musik, Klang, Stimme und Tanz zu dir zu finden und dich mit Unterstützung von Mama Kakao im Rahmen einer Kakaozeremonie und Ecstatic Dance Session wieder mehr mit deiner Essenz zu verbinden? Dann ist diese Yogic Shamanic Fusion für Dich genau das Richtige.

Wir freuen uns 2019 gemeinsam mit Maywa & Steffen von Aluna Ritual Music einen sicheren und achtsamen Raum zu eröffnen, der uns gemeinsam zurück zur Herzfrequenz trägt, uns auftankt und einläd, uns mit unserer Essenz zu verbinden, um aus dieser Energie heraus zu schöpfen.

TERMIN: 07.06 – 10.06.2019 @ WIR BAUEN ZUKUNFT, NIEKLITZ

 

Überblick:

 

Yogic & Shamanic Soul Immersion (25h)

  • 3 x 2 h kraftvolle dynamische Sun Hatha Vinyasa Praxis mit Paddy und Ela
  • 4 x 1,5 h meditative und regenerative Moon Practice mit Paddy und Ela
  • 2 x 2,5 h Embodied Voice Immersion mit Maywa & Steffen von ALUNA
  • 4 h Kakao Zeremonie und Ecstatic Dance mit Maywa & Steffen von ALUNA
  • 1 h Konzert mit ALUNA während einer Moon Practice
  • 3 Tage Vollverpflegung

Preis: 455 Euro

Early Bird: 440 Euro bis zum 01.02.2019

Zuzüglich der Unterkunft: Preis für insgesamt drei Nächte

  • Zelt: 24 Euro (8,-/Tag)
  • Lummerland: 45 Euro (15,-/Tag)
  • Privatzimmer 60-75 Euro (20-25/Tag)
  • Blumenhaus: 75 Euro (25,-/Tag)
Nachhaltigkeit ist dir wichtig? 
Uns auch! Wir haben diesen besonderen Ort für unser Retreat gewählt, weil hier einfach alles stimmt und keiner auf der Strecke bleibt.

ANMELDUNG unter: SurfmySoul

PROGRAMM

Freitag: 07.06.2019
  • 16:00 Uhr: Anreise
  • 18:00 Uhr Abendessen
  • 19:00 Uhr: Get Together
  • 20:00 Uhr: Moon Yoga Practice into Yogic Mindfulness (1,5h)
Samstag: 08.06.2019
  •  7:30 Uhr: Sun Yoga Practice mit Paddy/Ela (2h)
  •  9:30 Uhr: Frühstuck
  • 11:00 Uhr:  „In Your Essence“ Embodied Voice Immersion Teil 1 mit Maywa/Steffen (2,5h)
  • 13:30 Uhr: Mittagessen und Pause
  • 15:30 Uhr: „In Your Essence“ Embodied Voice Immersion Teil 2 mit Maywa/Steffen (2,5h)
  • 18:00 Uhr: Abendessen
  • 20:00 Uhr: Moon Yoga Practice und Yoga Nidra (1,5h) mit Live Musik von ALUNA
Sonntag: 09.06.2019
  •   7:30 Uhr: Sun Yoga Practice  (2h) mit Paddy/Ela
  •   9:30 Uhr: Frühstück
  • 12:00 Uhr: Moon Yoga Practice – Tantra & the Heart of Yoga (1,5h) mit Paddy/Ela
  • 13:30 Uhr: Mittagessen und Pause
  • 17:00 Uhr: Kakaozeremonie & Ecstatic Dance (4h) mit Maywa/Steffen
  • 21:00 Uhr: Suppe
  • 22:00 Uhr: Feuerzeremonie: Lagerfeuer, Singing & Dancing and Co Creating
Montag: 10.06.2019
  • Sleep in
  •   9:00 Uhr: Sun Yoga Practice mit Paddy/Ela (2 h)
  • 11:00 Uhr:  Brunch
  • 13:00 Uhr: Sharing & Get Together
  • 16:00 Uhr: Abreise

YOGA

Die Sonne steht für das aktive Prinzip, für die lebensspendende Energie in uns, für Vitalität und Hitze. In der Sun Practice kultivieren wir mittels einer kraftvollen dynamische Hatha Vinyasa Yogasequenz Prana, die universelle Lebensenergie und kommen dieser subtileren Kraft, die uns durchflutet mehr auf die Spur. Die SUN PRACTICE lässt dich energetisiert und zentriert in deinen Tag starten.

HATHA VINYASA YOGA

SUN PRACTICE – LETTING IN

Hatha Vinyasa Krama ist ein kraftvoller Yogastil, bei dem Asanas (Yogapositionen) auf eine dynamische und meditative Art und Weise mit einer speziellen Atmung (Ujjayi) verbunden und sowohl dynamisch eingenommen, aber auch statisch gehalten werden. In der Hatha Vinyasa Praxis stehen Bandhas (Verschlüsse), Mudras (Siegel), Drishtis (Blickpunkte) neben einer nachhaltigen körpergerechten Ausrichtung im Fokus. An jedem Tag wird inhaltlich ein anderes Element im Vordergrund stehen, was sich in den dynamischen und regenerativen Yogaklassen widerspiegelt.

MOON PRACTICE – LETTING GO

In der MOON PRACTICE liegt der Fokus auf dem Geist und der Kultivierung von Achtsamkeit. Langsame Bewegungen, bewusstes Ausatmen und das längere Halten von Asanas kultivieren auf körperlicher Ebene Stabilität und Festigkeit, auf geistiger Ebene bringen sie Ruhe und Klarheit und helfen uns loszulassen.

Mittels Yogic Mindfulness (yogische Achtsamkeit) und The Heart of Yoga können wir tiefer in das Wesen des Geistes eintauchen und in Kontakt mit unserer Essenz treten, die unberührt von den Wellen des Lebens als Gewahrsein und Präsenz in uns ruht. In diesen Sessions lernst du kraftvolle Tools kennen, mittels derer du simplere Achtsamkeitstechniken in deinen Alltag integrieren kannst. Sanfte und langsame Asana Flows, gepaart mit Mantra, Atem und Meditationsübungen führen dich mehr in die Stille der unendlichen Möglichkeiten zurück und geben dir die Möglichkeit dich mit deiner Essence zu verbinden.

Workshops mit  Maywa & Steffen von ALUNA

In your Essence: Embodied Voice Immersion

Dieser zweiteilige Workshop wird auf Englisch statt finden, wobei bei Bedarf simultan übersetzt werden kann.

Listen deep within .
The nature whispering inside you.
Embody this sound and be the vibration of your creation.
Listen the symphony of life.
It’s pulsating in our heart .
We are  going to  explore to consciously embody this vibration pulsing within.

Maywa will guide us through a sensory sound journey back to our very essence. Working with several breathing techniques, we will gradually open our true voice and reconnect with our primal breathing.

She invites us to dive deeply in our ancient memories, and to (re)discover the joy of singing.

In your essence : Embodied voice Immersion

Saturday Morning practice (11:00 – 13 :30)

1. Sound landscape: ( 1h Sound Healing Journey)

Connection (listening and receiving)

2. Breathing Exercises: (Primal breath)

Opening our inner temple

3. Feeling your essence:

Open your voice through feeling her vibration in your body from the breathing exercises, we are going to open our voice step by step, feeling her vibration in our bodies.

Saturday afternoon practice (15:30 – 18:00)

  • In your essence : Exploration of embodied voice
  • My voice, the prolongation of my body Listening and co-creating : our voice is the prolongation of our vibration
  • With our vibration, we create our reality

Steffen shares perspectives of quantum physics and ancient mystic teachings on how our physical reality is being created based on energy and vibrations and how we can become a conscious creator of our life

Steffen also shares “The Portal”  a powerful visualization meditation exercise he invented with the intention to bring focus on and to boost his own manifestations

Kakao Zeremonie

Roher (zeremonieller) Kakao wird von indigenen Völkern Mittel- und Südamerikas seit Jahrtausenden als heilige Pflanzenmedizin verehrt und als „Speise der Götter“ rituell verwendet. Bei Kakaozeremonien treten wir mit Hilfe eines Kakao-Tranks in Kontakt mit uns selbst und werden dabei sanft und liebevoll von dem Bewusstsein und dem Geist der Pflanze unterstützt, der von den Mayas liebevoll als „Mama Cacao“ bezeichnet wird.

Im Vergleich zu anderen Medizinpflanzen wirkt Kakao nicht psychedelisch und verändert das Bewusstsein insofern auf sanfte Weise, dass wir wieder feinfühliger werden für das, was in uns und um uns geschieht. Wenn wir es zulassen, dann kann Kakao uns dabei helfen die Tür zu unserem Herzen sanft zu öffnen, ohne uns durch diese hindurch zu stoßen. Wer bei dieser Reise nicht ziellos umher irren möchte, wird eingeladen sich mit seiner eigenen Intention, Wünschen oder einer Lebensfrage für die Zeremonie zu verbinden.

Unsere Intention ist die Verbindung zur Natur bewusst zu erleben  und alle Teilnehmer zu einem einfühlsameren Miteinander anzuregen. Wir laden Menschen ein sich bewusst einen Moment Zeit zu nehmen, um sich selbst und den eigenen Körper wieder besser zu spüren und dem Raum zu geben was im Alltag (noch) nicht ausreichend gelebt und gefühlt werden kann. Und das alles auf sanfte Weise und ohne (Erfolgs-)Druck.

Wir kreieren gemeinsam einen heiligen Vertrauensraum in dem wir uns entspannen und fallen lassen können. Nebenbei besinnen wir uns darauf untrennbar mit der Natur und dem Universum verbunden zu sein und was das für unser Leben bedeutet. Durch gemeinsame Rituale, Gesänge und das Teilen im Kreis erleben wir uns in unserer natürlichen Urform – als ein Stamm. 

Ecstatic Dance

 Wir können durch die Inhaltsstoffe im Roh-Kakao auf natürliche Weise „high“ werden. In der richtigen Dosis kann Roh-Kakao sehr gemütserhellend, aufmunternd und energetisierend wirken, während sich gleichzeitig die Muskeln im Körper entspannen und sich das Herz öffnet, ideale Unterstützung also für eine freie Tanzreise.

Tanz kann wie Medizin sein, Rhythmus und Bewegung können zur Sprache werden die uns hilft mit unserem Körper das auszudrücken, was wir nur schwer in Worte fassen können. Wir können uns zu dem bewegen, was gerade in uns ist und uns erlauben Gefühle zu fühlen, ohne sie bewerten zu müssen.Wir können tanzend und spielerisch von Altem loslassen, negative Energien transformieren und uns für Neues öffnen.

Steffen und Maywa (gemeinsam als ALUNA unterwegs) sind für die Zeremonie und Musik verantwortlich.
Aluna waren 2 Monate lang Resident-DJs beim wöchentlichen Sunset Cacao Dance im „Eagles Nest“ in San Marcos, Guatemala und wissen daher genau welche Tracks sich bestens eignen um Blockaden zu lösen und Herzen zu öffnen.

Dabei spielen sie einen Mix aus Medicine Music, Organic Shamanic Downtempo und Ethno/Tribal House also berührende Musik die organisch, kraftvoll und gefühlvoll ist aber auch Verletzlichkeit und Heilung zulässt. Sie laden ein Kraft zu schöpfen, Lebensfreude zu spüren und tanzend das Gefühl von Abgetrenntheit zu überwinden.

Hörproben und mehr Infos gibt es hier:

www.alunaritualmusic.com
www.facebook.com/alunapage/
www.soundcloud.com/alunaritualmusic

Über ALUNA

Maywa (ausgebildet in Tanz, Stimme und Theater) hat 10 Jahre im Dschungel Südamerikas (Mexiko, Peru, Chile, Kolumbien) mit Schamanen, Heilern und Eingeborenen gelebt, ihre Sprachen erlernt, sie bei ihren Zeremonien und Ritualen begleitet und dabei uraltes Wissen über Pflanzen-Medizin, heilige Gesänge (Ikaros) und die Verbindung in die geistige Welt kennen gelernt. In Tulum und Ibiza hat sie mit Heart und Woomoon zusammengearbeitet und dort Sound Healing-Sessions und Workshops angeboten. Ihre einzigartige Stimme hat seidem unzählige Menschen verzaubert und berührt.

Mittlerweile schreibt und singt sie ihre eigenen Medicine-Songs und reist gemeinsam mit ihrem Partner Steffen Kirchhoff durch die Welt um als „ALUNA Ritual Music“ aufzutreten und in Kakaozeremonien der „Medizin der Liebe“ zu dienen.

Steffen (gelernter Sozialpädagoge und Coach für Potenzialentfaltung, DJ & Produzent) hatte 2011 eine Art spirituelles Erwachen und hat seitdem kontinuierlich bei Schamanen, Mystikern und Heilern aus aller Welt gelernt. In Rostock hatte er von 2012 – 2014 eine eigene Praxis und hat dort zahlreiche Meditations- und spirutelle Praxisgruppen geleitet und gemeinsam mit der Schamanin Tokana war er Teil eines Teams in einer Gesundheitspraxis für ganzheitliche Medizin. Bei seinen Reisen durch Mittel – und Südamerika hat er in Guatemala die schamanische Arbeit mit Kakao kennengelernt.

Steffen hat zunächst zahlreiche Kakao-Zeremonien begleitet und war als Assistent tätig bevor er 2016 in Kolumbien begann seine eigenen Zeremonien zu leiten. Dort lernte er auch seine Partnerin Maywa kennen und gründete mit ihr das Ritualmusikprojekt „ALUNA“. Seitdem sind beide in der ganzen Welt unterwegs um die Medizin ihrer Musik und des Kakaos miteinander zu verbinden.

ALCHEMY OF TOUCH MASSAGE

Wer seinem Körper und Geist nach all der intensiven Surf- und Yogapraxis etwas Gutes tun will, kann auch Vorort noch eine Alchemy of Touch Massage bei Ela buchen. Alchemy of Touch beruht auf der ganzheitlichen Rebalancing Massage nach Osho und nutzt je nach individuellem Bedarf verschiedene Massagetechniken, mit denen Muskeln, sowie das myofasziale Bindegewebe entspannt und Gelenke mobilisiert werden. Mittels wellenförmiger Bewegungen (Fluid Touch) wird die freigewordene Energie wieder im Körper verteilt und Balance und Vitalität hergestellt. Alchemy of Touch integriert in einem einzigartigen, harmonischen Ansatz die Weisheit des Ostens mit dem Wissen des Westens und führt auf ganzheitlicher Ebene, sowohl den Körper als auch den Geist in einen Zustand tiefer Entspannung und Harmonie.

Für mehr Infos zur Massage klicke hier

DER ORT – WIR BAUEN ZUKUNFT

Um in dieser Soul Journey so richtig bei dir anzukommen, haben wir uns als Retreatort dieses Jahr für das experimentelle Projektgelände von Wir bauen Zukunft entschieden. Der 10ha große Park mit eigenem wilden botanischen Garten liegt zwischen Hamburg und Berlin und wird von einer Projektgemeinschaft aus derzeit 35 Personen betrieben, die nachhaltige Alternativen für Bauen, Lernen und Leben in diesem Reallabor erforschen wollen. Im Einklang mit dem Großen Ganzen spielt an diesem Ort ökologische und soziale Nachhaltigkeit eine bedeutende Rolle.

Eingangsbereich

Der Seminar/Yogaraum

Das Blumenhaus

Das 10 Hektar großes Gelände bietet genügend Möglichkeiten zum Träumen, Flanieren und Experimentieren. Neben einem Badesee befinden sich 8 weitere Teiche auf dem Gelände, die zur Naturbeobachtung einladen.

UNTERKUNFT

Während des Retreats (Freitag – Montag) hast du die Möglichkeit in außergewöhnlichen und kreativen Schlafgelegenheiten unterzukommen, wovon die meisten gemeinschaftlich geteilt werden.

Im schönen Wabenhaus gibt es die gemütliche und kreative Schlaflandschaft Lummerland mit insgesamt 12 voneinander abgetrennten Schlafkabinen.

Schlafkojen im Lummerland

Schlafkojen im Lummerland

Zusätzlich gibt es sechs verwunschene Schlafplätze im Rosen-Dufthaus, wo du geschützt unter einem Moskitonetz zwischen Pflanzen schlafen kannst.

Schlafkojen im Dufthaus

Für diejenigen, die gerne ganz allein schlafen möchten, gibt es natürlich die Möglichkeit ein eigenes Zelt mitzubringen, dass du auf dem Gelände aufstellen kannst, oder auf Anfrage einige wenige Privatschlafplätze zu mieten.

Wenn du es ein bisschen luxuriöser willst, kannst du auch in der Nachbarschaft eine Ferienwohnung mieten.

Wir sind gerne behilflich, herauszufinden welche Übernachtungsmöglichkeit am besten passt.

VERPFLEGUNG

Die Verpflegung besteht aus regionalem und ökologischem Soulfood. Mit unserem persönlichen Koch stimmen wir ab, welche veganen Speisen gut zum Programm des jeweiligen Tages passen.  Neben den drei üppigen Mahlzeiten am Tag gibt es den ganzen Tag über Tee, Kaffee und Snacks. Mit viel Liebe zum Detail kommst du also auch kulinarisch auf deine Kosten.

surfretreat-4

fotocredit: Berenice Becerril

Wir freuen uns auf Euch

Paddy, Ela , Maywa & Steffen