Yoga und Surfen an der französischen Atlantikküste

surfretreat7

Du sehnst dich danach wieder mehr in deinen Flow zu kommen? Dich mehr mit dir selbst und anderen zu verbinden? Umgeben von der Natur und ihren Elementen wieder mehr bei dir anzukommen? Du liebst die kraftvolle Hatha Vinyasa Yogapraxis und möchtest tiefer tauchen? Nebenbei vielleicht noch Surfen lernen oder entspannt am Strand relaxen oder endlose Spaziergänge in den schönen Pinienwäldern Frankreichs machen? Dann bist du bei uns genau richtig.

vince surf2    img_1459

TERMINE

Termin 1: 01.07.2017-08.07.2017    ab 560,-

Termin 2: 08.07.2017-15.07.2017     ab 560,-

Termin 3: 15.07.2017 – 22.07.2017    ab 610,-

Das Ganze ist direkt bei Uli von der Atlantic Surf Lodge buchbar: uli@atlantic-surflodge.com

IM ÜBERBLICK

  • 7 Tage Unterkunft in der Surflodge in geräumigen Mehrbettzimmern (DZ/EZ gegen Aufpreis)
  • 7 x vollwertiges Frühstück und Lunchpaket
  • 6 x vegetarisch/veganes Abendessen
  • 5 x Hatha Vinyasa Yoga (á 90 Min.) am Morgen
  • 5 x regenerative Yogasessions (Gentle Yoga, Yoga Nidra, Pranayama, Meditation & Yogaphilosophie)
  • Abendprogramm (Sunset Mantra Sessions uvm.)

HATHA VINYASA YOGA

Hatha Vinyasa Yoga ist ein kraftvoller Yogastil, bei dem Asanas (Yogapositionen) auf eine dynamische und meditative Art und Weise mit einer speziellen Atmung (Ujjayi) verbunden und länger gehalten werden. In der Hatha Vinyasa Praxis stehen Bandhas (Verschlüsse), Mudras (Siegel), Drishtis (Blickpunkte) neben der körpergerechten Ausrichtung (Alignment) im Fokus. An jedem Tag wird inhaltlich ein anderes Element im Vordergrund stehen, was sich in den dynamischen und regenerativen Yogaklassen widerspiegelt.

surfretreat-2

Element Thema
Tag 1 Erde Into the Earth
Tag 2 Wasser Be Water my Friend
Tag 3 Feuer Light your Fire
Tag 4 Luft Air out your Heart
Tag 5 Äther Flight into Space
Postkarte vy zehnhochacht

Postkarte by zehnhochacht

Postkarte by Amke Kramer

Postkarte by Amke Kramer

  • Das Element Erde gibt uns ein gutes Fundament, Festigkeit und Stabilität in der Yogapraxis. Die korrekte Ausrichtung der Gliedmaßen steht hier im Fokus. Erdene und stehende Asanas stärken das Erdelement
  • Das Element Wasser lässt unsere Bewegungen weich, fließend und geschmeidig werden. Die Synchronisation von Atem und Bewegung (Vinyasa) steht hier im Fokus. Innerhalb der dynamischen Yogapraxis werden Hüftöffnungen aber ebenso die Stabilität des Hüftgelenks thematisiert.
  • Das Element Feuer verschafft uns das Bewusstsein zur Körpermitte (Core). Uddiyana Bandha gibt unserer Yogapraxis Integrität und Mühelosigkeit. Reinigende Twists und feuererzeugende Core Übungen ergänzen die Praxis.
  • Das Luftelement gibt uns Leichtigkeit, Raum und Weite im Körper. Der Atem wird in Zusammenhang mit den Rückbeugen Thema sein.
  • Raum oder Äther als fünftes Element enthält alle anderen Elemente. Gerade wenn dir Umkehrhaltungen praktizieren ist die Integration aller Elemente entscheidend. Wir tauchen noch eine Schicht tiefer und gelangen mehr und mehr vom Körper zum Geist.

REGENERATIVE YOGASESSIONS

img_0872

Die abendlichen, regenerativen Yogaeinheiten haben einen entspannenden Charakter für Körper und Geist. Je nach Bedarf der Gruppe wird Gentle Yoga und Yoga Nidra praktiziert. Gentle Yoga ist eine ruhige Yogaform, bei der die vom Surfen beanspruchte Muskulatur komplett entspannt wird. Die regenerativen Asanas werden länger eingenommen und der Atem hat genügend Zeit, um zu spüren und hinein zu entspannen. Yoga Nidra, ist der Schlaf der Yogis, der das Bewusstsein durch den gesamten Körper führt. So kann die eigene Wahrnehmung sensibilisiert werden und wir kommen mehr ins Fühlen. Auch Pranayama (Atemübungen), Meditation und Yogaphilosophie wird an den Nachmittagen mit eingebaut. Der körperliche Aspekt des Hatha Yoga ist nur eins von acht Gliedern des Yogawegs. Pranayama im Sinne der Atemausdehnung und Kontrolle bereitet mehr und mehr auf den Rückzug der Sinne, sprich auf die Meditation vor. Die Yogaphilosophie bettet das erfahrbarer Körperliche in einen geistigen Kontext mit ein, der dir ein weiteres Verständnis über dieses komplexe System gibt.

SURFEN

surfretreat6

Zusätzlich zum Yoga kannst du optional einen Surfkurs (5 Tage à 2h) dazu buchen. Dabei werden dir die theoretischen Basics über das Meer und die Wellen, aber vor allem die Praxis das Surfen selbst vermittelt. Hier kommst du auch auf dem Wasser in den Flow, surfst deine ersten Wellen und erlebst das Meer auf eine neue Art und Weise. Der Surfkurs kann im Vorfeld oder Vorort für 160 € dazugebucht werden.

surfretreat-5

MASSAGE

flyer AoT einzel

Wer seinem Körper und Geist nach all der intensiven Surf- und Yogapraxis etwas Gutes tun will, kann auch Vorort noch eine Alchemy of Touch Massage bei Ela buchen. Alchemy of Touch beruht auf der ganzheitlichen Rebalancing Massage nach Osho und nutzt je nach individuellem Bedarf verschiedene Massagetechniken, mit denen Muskeln, sowie das myofasziale Bindegewebe entspannt und Gelenke mobilisiert werden. Mittels wellenförmiger Bewegungen (Fluid Touch) wird die freigewordene Energie wieder im Körper verteilt und Balance und Vitalität hergestellt. Alchemy of Touch integriert in einem einzigartigen, harmonischen Ansatz die Weisheit des Ostens mit dem Wissen des Westens und führt auf ganzheitlicher Ebene, sowohl den Körper als auch den Geist in einen Zustand tiefer Entspannung und Harmonie.

Für mehr Infos zur Massage klicke hier

UNTERKUNFT UND VERPFLEGUNG

surfretreat

Die Unterkunft umfasst zwei geräumige, schöne Mehrbettzimmer (mit 4 bzw. 5 Betten), die im Mezzanine Stil gebaut sind. Bettwäsche gibt’s natürlich inklusive. Wer möchte kann auch gegen Aufpreis ein Doppelzimmer buchen. Das Bad ist ein Gemeinschaftsbad, und bietet sehr viel Platz mit mehreren Duschen, Toiletten, Waschbecken und Abstellmöglichkeiten. Die Surflodge hat mehrere Aufenthaltsräume: Einen Essbereich drinnen und draußen, ein gemütliches Wohnzimmer mit Kamin, einen Yogaraum und einen riesigen Garten.

Morgens gibt es ein ausgewogenes und vollwertiges Frühstücksbuffet, bei dem du dir ein Lunchpaket für den Tag zubereiten kannst. Abends wird ein vegetarisch/veganes Drei-Gänge Menu gezaubert.

ENTSPANNUNG

surfretreat-4

fotocredit: Berenice Becerril

Wir organisieren für dich das Rahmenprogramm, dass du wie es dir beliebt in Anspruch nehmen kannst. Alles ist eine Option, nichts Pflichtprogramm. Die Nachmittage sowie die Abende stehen zu deiner freien Verfügung, an denen du am Strand entspannen, im Wald spazieren, Volleyball spielen oder die Strandpromenade von Vieux Boucau entdecken kannst. Von gemütlichen Abenden vorm Karmin über Welcome Bowle, DVD Abenden, bis hin zu Partynächten in der berüchtigten Mochito Bar in Vieux Boucau ist alles möglich.

surfretreat-3

ANREISE

Die Anreise erfolgt selbstständig.

  • Per Auto
    • circa 13 h aus Dortmund
  • per Bus
    • Der Ripcurl Express fährt euch direkt nach Vieux Boucau und liegt bei circa 130 € buchbar: für mehr Infos klicke hier
  • per Flugzeug
    • siehe Extrakosten für Transferfahrten
    • Bei Flügen nach Bordeaux oder Bilbao sind Mietwagen zu empfehlen
  • per Bahn
    • bis nach st. Vincent-de-Tyrosse oder Dax
    • siehe Extrakosten für Transferfahrten

Wir freuen uns auf Euch

Paddy & Ela